Aktueller Hinweis zu Corona-Schutzimpfungen!

Am Freitag, den 07.01. (13-15°°Uhr)

und Samstag, den 08.01. (9-15°°Uhr)

werden wir Impfungen auch ohne Termin anbieten!

Es steht uns für Auffrischungsimpfungen der Impfstoff Spikevax der Fa. Moderna zur Verfügung.
Sie können sich auch ohne Termin in unserer Praxis vorstellen.
Bis 15°°Uhr oder bis zum Ende der zur Verfügung stehenden Impfdosen werden wir versuchen, allen "Impfwilligen" ein Angebot zu machen. Bitte haben Sie Verständnis, falls wir nicht alle Wünsche erfüllen können.

Bitte beachten Sie die unten stehenden Hinweise und bringen Sie die ausgefüllte

"Einwilligungserklärung zur elektronischen Übermittlung von Impfdaten zum Zwecke der Erstellung eines COVID-19 Impfzertifikats" mit.

Laut aktuellen Empfehlungen der STIKO sollte der Impfstoff nicht für Menschen unter 30 Jahren und nicht für Schwangere verwendet werden.

 

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Wir freuen uns, Ihnen in unserer Praxis auch Corona-Schutzimpfungen anbieten zu können.
Gern können Sie einen Termin vereinbaren. Wir verwenden die Impfstoffe der Firma Biontech/Pfizer und Moderna.

Terminvereinbarung

Termine für die Impfung werden über unseren online Kalender bei Doctolib vereinbart. Beachten Sie bitte, gleich zu Beginn einen Termin sowohl für die Erst- als auch für die Zweitimpfung zu vereinbaren. Alternativ können Sie uns eine E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. senden (nicht immer sind wir aber in der Lage, diese auch umgehend zu beantworten).

Ablauf der Impfung

Zum Impftermin für die Erstimpfung müssen folgende Unterlagen und Nachweise mitgebracht werden:

  • Ausweisdokument (Personalausweis/Reisepass oder ein anderer geeigneter Lichtbildausweis)
  • Versichertenkarte und Impfpass (soweit vorhanden, Impfpässe können bei Bedarf in der Praxis erworben werden)

Zum Impftermin für die Zweit- und Auffrischungsimpfung bringen Sie bitte die

"Einwilligungserklärung zur elektronischen Übermittlung von Impfdaten zum Zwecke der Erstellung eines COVID-19 Impfzertifikats"

ausgefüllt und unterschrieben mit.

Zunächst melden Sie sich bitte mit den vollständig ausgefüllten Unterlagen und den notwendigen Dokumenten bei unserer Anmeldung an.
Im Anschluss können Sie letzte Fragen mit einem unserer Ärzte klären und werden dann geimpft. Nach der Impfung können Sie für 15 Minuten zur Nachbeobachtung in unserer Praxis verweilen.
Der Termin für die Zweitimpfung sollte von Ihnen direkt bei der Buchung des Ersttermins im Doctolib Kalender vereinbart werden.

Nach der Impfung

Nach erfolgter Zweit- und Auffrischungsimpfung können wir Ihnen Ihr Impfzertifikat aushändigen, wenn Sie die entsprechende Einwilligung unterschrieben haben.

Sollte es bei Ihnen nach der Impfung zu einer Impfreaktion oder einer unerwünschten Nebenwirkung kommen, können Sie sich bei Bedarf in unserer Praxis oder bei Ihrem Hausarzt vorstellen.