Aktueller Hinweis zu Corona-Schutzimpfungen!

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Wir freuen uns, in unserer Praxis auch Corona-Schutzimpfungen anbieten zu können.
Leider steht weiterhin nur eine begrenzte Menge Impfstoff zur Verfügung. Wir werden - angepasst an die absehbar lieferbaren Dosen - unseren Impfkalender freischalten, um möglichst vielen Menschen eine Impfung zu ermöglichen.

Die Impfpriorisierung wurde zum 07.06.2021 aufgehoben, daher können sich nun auch Menschen, die keine Impfberechtigung vorlegen, gegen Covid19 impfen lassen. Wir verwenden vorrangig den Impfstoff der Firma Biontech/Pfizer. Wir werden stets die höchstmögliche Anzahl Impfdosen bestellen, haben aber leider keinen Einfluss auf die Liefermenge.
Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen des Landes.

Terminvereinbarung

Termine für die Impfung werden ausschließlich über unseren online Kalender bei Doctolib vereinbart.
Da die verfügbaren Impfdosen limitiert sind und wir nicht alle vorhergesehenen Dosen auch bekommen werden, können sich kurzfristig noch Änderungen und Absagen ergeben! Wir werden jedoch versuchen, abgesagte Termine sobald wie möglich nachzuholen!

Ablauf der Impfung

Zum Impftermin müssen folgende Unterlagen und Nachweise mitgebracht werden:

  • Ausgefüllter und unterschriebener Anamnesebogen mit Einwilligungserklärung
    (entweder BioNTech oder Astra-Zeneca)
  • Ausweisdokument (Personalausweis/Reisepass oder ein anderer geeigneter Lichtbildausweis)
  • Versichertenkarte und Impfpass (soweit vorhanden, Impfpässe können bei Bedarf in der Praxis erworben werden)

Zunächst melden Sie sich bitte mit den vollständig ausgefüllten Unterlagen und den notwendigen Dokumenten bei unserer Anmeldung an.
Im Anschluss können Sie letzte Fragen mit einem unserer Ärzte klären und werden dann geimpft. Nach der Impfung können Sie für 15 Minuten zur Nachbeobachtung in unserer Praxis verweilen.
Der Termin für die Zweitimpfung wird in der Praxis mit Ihnen vereinbart (BioNTech nach 6 Wochen, für die Impfung mit Astra-Zeneca empfehlen wir einen Abstand von 12 Wochen).

Nach der Impfung

Sollte es bei Ihnen nach der Impfung zu einer Impfreaktion oder einer unerwünschten Nebenwirkung kommen, können Sie sich bei Bedarf in unserer Praxis vorstellen.